Das BMF klärt auf

Wer jetzt noch über unnötige Papierverschwendung bzw. Umweltverschmutzung durch die Bon-Pflicht spricht, der sollte sich dieses Schreiben des BMF an MDB Stephan Kühn durchlesen.

Zwar war die Kritik in Teilen durchaus berechtigt, aber mit den neuen digitalen Lösungen sind diese weitestgehend vom Tisch. Wer ein Handy besitzt, der kann den Bon entweder abscannen, oder sich direkt auf sein Mobiltelefon senden lassen.

Lösungen sind verfügbar! wer mehr dazu wissen möchte, der kann sich über iPMC den Kontakt herstellen lassen.