DSGVO Symbol

15.04.2019

Einiger Artikel auf dem Portal Heise.de ist zu entnehmen, dass Office365 es nach wie vor nicht so genau nimmt mit der Einhaltung der DSGVO. Ebenfalls kann man dort lesen:

„Die EU-Datenschutzbehörde EDPS untersucht, ob die Verträge der EU-Dienststellen mit Microsoft der seit Ende 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechen. Das teilte die Behörde, die für die Überwachung und Durchsetzung des Datenschutzes in der Europäischen Union zuständig ist, am Montag in Brüssel mit.“

Einmal mehr dürfen wir gespannt sein welche Ergebnisse diese Untersuchungen zu Tage fördern.

Wir wunderten uns schon bei Facebook, dass abermillionen von Kennwörten unverschlüsselt abgelegt wurden oder werden. Offensichtlich sind die Dinge bei Microsoft nicht wesentlich besser gelöstals bei Facebook, denn auch dort sollen unverschlüsselte Kennwörter über das Netz transportiert oder gespeichert werden.